Sie sind hier:   Startseite > Praxis für Entwicklungsförderung und Bilaterale Integration

Praxis für Entwicklungsförderung und Bilaterale Integration

  


Entwicklungsverzögerungen 

Verhaltensauffälligkeiten

Lernschwierigkeiten

Ungeschicklichkeit

Ängstlichkeit

 

 

 

 

 

 

 

Manche Kinder brauchen mehr…

 

 
…gezielte Förderung bei:
 
  • Schul- und Versagensängste
  • Schwierigkeiten, still zu sitzen
  • Wahrnehmungsproblemen
  • Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen trotz normaler bis
    überdurchschnittlicher Intelligenz
  • Probleme in der Motorik, Langsamkeit, Ungeschicklichkeit
  • Schwierigkeiten in Gleichgewicht und Koordination
  • Hyperaktivität, Konzentrationsschwierigkeiten oder ständige Anspannung
  • Verhaltensauffälligkeiten (Ängstlichkeit, jede Veränderung oder
    Anforderung scheuend, Aggressivität, Außenseitertum,
    Verweigerung, Kontaktschwierigkeiten…)
 
 

Meist handelt es sich um Kinder, die ihre Eltern schon von klein auf vor hohe
Anforderungen gestellt haben und ein hohes Maß an Verständnis und Zuwendung
brauchen.

 

  

 

Die Ursachen beheben mit

Neurophysiologischer Entwicklungsförderung nach INPP®

Bilaterale Integration

Ganzheitliche Entwicklungsförderung und -begleitung

weiter zu:

Powered by CMSimple | Login